BEGEGNE DIR SELBST

Ohrakupunktur

Die Ohrakupunktur ist eine aus der traditionellen Chinesischen Medizin stammende Therapie. Da in der Form des Ohres ein Embryo gesehen wird, kann man die Punkte allen Organen und Körperstrukturen zuordnen. Durch die Reizung der Punkte werden Blockierungen innerhalb des Organismus gelöst bzw. einzelne Organsysteme angeregt oder beruhigt.

Ohrakupunktur kann helfen bei: Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates (z.B. Zerrungen, Verstauchung, Arthrose, Arthritis), Neurologische Erkrankungen (z. B. Migräne, Kopfschmerz, Trigeminusneuralgie, Vegetative Störungen, Tinnitus), psychische /psychosomatische Störungen: Depressive Verstimmung, Schlafstörungen, Unruhezustände, Erschöpfungszustände, Bulimie, Herz – Kreislauferkrankungen, Gastroindestinale Erkrankungen (z.B. Magen-Darm-Störungen), Hauterkrankungen, urologische und gynäkologische Erkrankungen, schmerzhafte Regelblutung, prämenstruelles Syndrom, klimakterische Beschwerden, Trauma/Postoperative Beschwerden.