BEGEGNE DIR SELBST

Progressive Muskelentspannung nach Jakobson

 

Eine in den USA entwickelte Entspannungsmethode, bei der der Gedanke von Selbststeuerung und Selbstverantwortung wesentlich ist.

 Ziele der Entspannungsübungen sind:
- Absinken der Herzfrequenz
- Absinken des Blutdrucks
- Entspannung der Skelettmuskulatur
- Verlangsamung und Gleichmäßigkeit der Atmung
- Veränderung der Hirnaktivität (geistige Ruhigstellung im EEG festzustellen)

Bei längerem regelmäßigem Entspannungstraining können Sie Stresssituationen besser bewältigen, da Sie länger die Ruhe und die Übersicht behalten und das Erlernte sofort abrufen können.

Durch das Entspannungstraining können Sie eine positive Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System beobachten, ebenso einen besseren Heilungsverlauf. Die Abwehrkräfte des Körpers werden gesteigert. Sehr positive Ergebnisse gibt es auch bei z.B. nervösen Magen- und Darmbeschwerden, Spannungskopfschmerz, Ein- und Durchschlafstörungen u.v.m.. Progressive Relaxation wir auch eingesetzt zum Abbau von Angst vor bestimmten Situationen, Tieren usw.

Nicht zuletzt ist die Muskelentspannung eine gute Übung zum Erreichen eines Trance – Zustandes der nötig ist um in Hypnose mit dem eigenem Unbewussten zu arbeiten.